Besonderes Eislaufen am Weihnachtsmarkt in Offenbach

Schlittschuhlaufen in Offenbach – ein Wintertraum, dem Kinder und Erwachsene schon lange nicht mehr frönen konnten. Schließlich schloss der letzte hiesige Eissportverein bereits in den Sechzigerjahren. Doch dieses Jahr ist alles anders: Dank einer Aktion zum siebzigjährigen Jubiläum der Offenbach Post in Zusammenarbeit mit der Stadiongesellschaft Bieberer Berg dürfen Offenbacher Kufen schleifen, dicke Jacken und den Schal umwerfen und endlich wieder ab auf das Eis!

Die große Kunsteisfläche auf dem Parkplatz des Ringscenters wurde am Tag der Eröffnung von den Kindern der Marianne-Frostig-Schule eingeweiht und steht Winterbegeisterten aus Offenbach und Umgebung noch bis zum 8. Januar zur Verfügung. Wobei die Kufen nicht nur frei Schnauze über die glatte Fläche schlittern. Auch unterhaltsame Alternativen wie etwa Eisstockschießen stehen auf dem Programm. Für drei Euro können Kinder den ganzen Tag auf dem Eis verbringen. Erwachsene zahlen fünfzig Cent mehr.

Mehr als nur Wintersport

Füße kalt? Finger schon steifgefroren? Kein Problem, ein leckerer Schluck Glühwein am nahegelegenen Stand wärmt alle Gliedmaßen wieder auf und sorgt nebenbei für gute Stimmung. Und wer es noch wärmer braucht, versucht sich am Selfie-Wettbewerb, bei dem eine Reise nach Ägypten verlost wird. Alles weitere zum Event erfahren Sie im angehängten Video!

Schreibe einen Kommentar