Siggi Gast ist Offenbacher durch und durch

Siggi Gast ist Offenbacher durch und durch
In diesem Film des OFC-Fanradios ist eine weitere Folge aus der Reihe: Kickerstalk zu sehen. Eine Interviewreihe mit Lars Kissner als Moderator. Diesmal fand der Kickerstalk im VIP-Raum des Sparda Bank Hessen Stadtions statt. Im Zuge des Spieles gegen den Karlsruher SC. Zu Gast waren Siggi Gast (Urgestein und ehemaliger Spieler des OFC) und H. Bussfeld von Bussfeld und Stiller (Fertigung von Prothesen etc).
Man spricht über die Verletzung von Wolnikowski, der damals von Bussfeld auch einen Helm überreicht bekam, der vor weiteren Verletzungen schützen sollte, bis alles verheilt war.
Aber auch alte Zeiten lässt man durch die Erzählungen von Siggi Gast aufleben. Er spielte von 1956 bis 1963 für den OFC. Er schoss in 156 Einsätzen für Kickers Offenbach in der Oberliga Süd 94 Tore. In seinem zweiten Jahr wurde er mit 20 Treffern Oberliga-Torschützenkönig. Ein Sieg gegen Eintracht Frankfurt im Finale der Deutschen Meisterschaft war ihm leider nicht vergönnt. Dieses Spiel gilt bis heute als die legendärste Begegnung der beiden Vereine.
Natürlich wurde am Ende des Interviews auch ein Tipp zum Spielausgang gegen den KSC von beiden Gesprächspartern abgegeben.